Sondermaschinen und Anlagen
Automatisierte Verarbeitung von technischen Textilien

Aktuelles

25.10.2013

High-Speed und Automatisierung für die Filterbranche

Stark frequentiert war der Messestand des süddeutsche Sondermaschinenbauers KSL auf der  FILTECH 2013, die vom 22.- 24. Oktober 2013  in Wiesbaden stattfand. KSL präsentierte Maschinen und Fertiggungsysteme für die Filterherstellung – eine Branche, in der KSL seit Jahrzehnten fundiertes Know-how  aufgebaut hat. Das Spektrum der Anlagen geht vom Nähen über Ultraschallschweißen bis zu Automatisierungstechnologien.


Ein Messe-Highlight war das High-Speed-Fertigungssystem FPS 300. Es fertigt bis zu 36 Filtertaschen pro Minute bei einer maximalen Geschwindigkeit von 20 Meter pro Minute Auf KSL Ultraschall-Schweißanlagen entstehen  Filtertaschen im Top-Space und im Diamantspace Verfahren. Nähanlagen für Filterschläuche und Filtertücher ergänzen das Maschinenprogramm.



Guido Jaeger, Vertriebsleiter, ist sehr zufrieden: „Wir hatten nicht nur viele, sondern auch viele gute Kontakte, das Interesse an Automatisierung ist sehr hoch. Die großen Unternehmen der Filterbranche sind bei uns zu Gast, viele Interessenten aus den USA, der Türkei, Russland und Asien. Mit unseren Anlagen sind hohe Effizienzgewinne möglich, das macht sie sehr attraktiv und rentabel.“