Sondermaschinen und Anlagen
Automatisierte Verarbeitung von technischen Textilien

CNC-Nähanlage KL 110

Frei programmierbare CNC-Nähanlage

Frei programmierbare CNC-Nähanlage mit drehbarem Nähkopf für modular gestalteten Maschinenaufbau.

Aufgrund der hervorragenden Nahtqualität und dem gleichbleibenden Fadenanzug in allen Nährichtungen wird diese CNC Nähanlage in Bereichen der textilen Fertigung mit höchsten Qualitätsansprüchen, d.h. Nahtverläufe im Sichtbereich eingesetzt.

    Verwendung
    • Hochwertige Lederwaren / Täschnereiartikel
    • Leder- Autositzfertigung
    • Cabrioverdecke
    • Wohn- und Design–Polsterwaren
    • Technische Textilien mit hohen Verarbeitungsansprüchen z.B. großflächige Filter, kugelsichere Westen, Fallschirmfertigung, Anwendungen für Nähapplikationen in der Luft- und Raumfahrt
    Funktion
    • Nähfeldgröße 600 x 600 mm bis 3500 x 2500 mm
    • Stichtyp: 1- oder 2-Nadel-Doppelsteppstich / Doppelkettenstich
    • 360° drehbarer Nähkopf mit Nadeltransport
    • Kontinuierlicher Mehrfach-Fußtransport
    • Exaktes Nahtbild / Fadenanzug in allen Nährichtungen
    • Aushebbarer und/oder verfahrbarer Nähkopf für direkte Wegeprogrammierung
    • Automatische Nähguthalter-Erkennung
    • Überlappende Arbeitsweise während des Nähprozesses
    Zusatzausstattung
    • Frei programmierbare Presserfusshöhe, pneumatisch / elektromotorisch sowie zweite Fadenspannung – während des Nähprozesses verstellbar
    • Spindelantriebstechnik für höchste Positioniergenauigkeit
    • Integration sicherheitsrelevanter Qualitätskontrollsysteme
    • Unterschiedliche Fadentrenn-Einrichtungen je nach Kundenerfordernissen
    • Integration von Zusatzfunktionen in den Nähguthalter
    • Automatische Nähguthalter-Erkennung im Einlegebereich sowie Auslösung von Zusatzfunktionen
    • Automatisches Öffnen des Spulendeckels
    • Integration einer automatischen oberen und/oder unteren Bandzuführung zur Nahtverstärkung mit Bandschneide- und Bandvorschubeinrichtung