Sondermaschinen und Anlagen
Automatisierte Verarbeitung von technischen Textilien

Filtertaschen-Nähanlage KL 970

Spezielle Fertigungsmaschine für Filtertaschen aus Glasfaser sowie Synthetikmaterial

Fertigungssystem zur Herstellung von Einzel-Filtertaschen aus Glas- und Synthetik-Materialien mit konstanter und / oder konischer Stichlockerung sowie taillierter und/oder gerader Seitennaht als auch von Rollenware.

    Verwendung
    • Filtertaschen für die Luftfiltration
    Funktion
    • Filtertaschen für die LuftfiltrationAbrollsystem für bis zu 6 Materialrolle
    • Kantensteuerungssystem für einen exakten Materialeinlauf
    Bestandteile

    Vielnadel-Nähstation

    • Stichtyp: Einfaden-KettenstichNadelanzahl: bis zu 12 Nadeln
    • Nadelstärke NM 140 / NM 160
    • Einzelnadelabstand 70 mm, max. Nähbreite 770 mm
    • Stichlänge 40 mm
    • Stichlockerung 20 – 60 mm
    • Freistichlänge 100 mm, Länge frei anwählbar
    • Nähgeschwindigkeit ca. 350 Stiche/Min.

    Heißleimstation zum Fixieren der Einfaden-Kettenstichnähte sowie zum Versiegeln der Nadeleinstiche

    • Bis zu 12 Heißleimdüsen auf der Materialoberseite, einzeln zu- und abschaltbar
    • Klebebahnbreite 8 mm
    • Frei programmierbare Heißleimunterbrechung am Taschenanfang bzw. Taschenende

    Seitennaht-Nähstation mit verfahrbaren Überwendling-Nähmaschinen zum Fertigen von Filtertaschen in taillierter oder gerader Seitennaht

    Doppelschneidsystem zum Ablängen der endlos genähten Materialbahn mittels pneumatischer Tafelschere bei Glas- und starken synthetischen Materialien und Highspeed Schneidsystem zum Ablängen von Meltblownmaterialien (ohne Vorfilter) mit verschweissungsfreien Schnitt

    Bodennaht-Nähstation zum Schließen der abgelängten Filtertasche

    Stapelvorrichtung für gefertigten Filtertaschen und Ablage auf Transportband