Sondermaschinen und Anlagen
Automatisierte Verarbeitung von technischen Textilien

Geradnaht-Nähanlage KL 203

KL 203 Geradnaht-Nähanlage

Fertigungssystem zum Herstellen einer Montagenaht mit geradlinigem Nahtverlauf

    Verwendung
    • Sitzfertigung im Automobilbereich / Wohnpolster
    • Markisenfertigung
    • Alle Bereiche der Verarbeitung technischer Textilien
    Funktion
    • Nahtlänge bis zu 10.000 mm
    • Stichtyp: 1- oder 2-Nadel Doppelsteppstich oder Doppelkettenstich
    • Nahtanfangs-, Nahtendverriegelung bzw. Nahtverdichtung, frei programmierbar
    • Festehender/verfahrbarer Nähkopf
    • Faltapparate und Materialführungen austauschbar
    Zusatzausstattung
    • Frei programmierbare Presserfusshöhe, pneumatisch / elektromotorisch sowie zweite Fadenspannung – während des Nähprozesses verstellbar
    • Integration einer automatischen oberen und/oder unteren Bandzuführung zur Nahtverstärkung mit Bandschneide- und Bandvorschubeinrichtung
    • Unterschiedliche Fadenüberwachungs- und Fadenschneideinrichtungen. Je nach Kundenerfordernissen
    • Integration von Materialhalte-Vorrichtungen
    Weitere Informationen